Des pack i net

Ich steige in die U-Bahn,
trau meinen Augen nicht:
Da sitzen Leut´ und lachen
mir freundlich ins Gesicht.
A bisserl später will ich
über d´ Strass´n geh´n.
Da bleibt des erste Auto gleich
beim Zebrastreifen steh´n.

Des pack i net, des pack i net
ja spinn i denn total?
Ja gibt's denn des, ja bist du gscheit
des is doch net normal.
Des pack i net, des pack i net
da fallt ma nix mehr ei´.
Da schau i aber, ehrlich wahr,
wie kann den sowas sei´?

I muss auf a Behörde
und hab net sehr viel Zeit,
aber leider warten dort
schon circa hundert Leut´.
Ich denke mir, na super,
das dauert stundenlang -
da blinkt ganz groß mei´ Nummer
und ich bin auch schon dran.

Des pack i net, des pack i net ...

Ja is des net a Wahnsinn: A Tag, wo alles geht.
Da läutet schrill der Wecker - und holt mich aus dem Bett!!!

Des pack i net, des pack i net ...